Filippo Leutenegger und Raphael Golta erhalten Wunschdepartement

Der Zürcher Stadtrat verteilt die frei gewordenen Departemente an die beiden neu Gewählten. Das Sozialdepartement bleibt beim SP-Mann Raphael Golta, das Tiefbaudepartement wechselt von den Grünen zu FDP-Politiker Filippo Leutenegger.

Gruppenbild des neuen Zürcher Stadtrates
Bildlegende: Der neue Zürcher Stadtrat posiert im Stadthaus fürs Gruppenfoto. Keystone

Weitere Themen:

  • Hoffnungsschimmer für Literaturmuseum Strauhof: Stadt Zürich überdenkt ihre Literaturförderung.
  • Neuer Spar-Anlauf bei den Kirchen: der Schaffhauser Regierungsrat will das Geld doch noch streichen.
  • Kantonsspital Winterthur mit Gewinn: Mehr Patienten und mehr Schwerverletzte bringen mehr Geld.
  • Quiz-Duell in der Realität: Das beliebte Handy-Spiel als Abendunterhaltung.

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Barbara Seiler