Finanzloch beim Kanton Zürich: Die Parteien stellen die gewohnten Forderungen

Die Parteien zeigen sich wenig überrascht über die düsteren Finanzaussichten. Während die Linke zum Verzicht auf weitere Sparpakete auffordert, verlangen die Bürgerlichen, die Investitionen zu kürzen.

weitere Themen:

  • Das Zürcher Geschworenengericht verurteilt eine Mutter wegen versuchter Kindstötung zu neun Jahren Gefängnis
  • Die Erweiterung des Landesmuseums bleibt blockiert - die Schweizerische Gesellschaft für Gartenkultur zieht ihren Rekurs weiter ans Verwaltungsgericht

 

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Vera Deragisch