Flughafen Zürich dämpft Hoffnung auf neue Flugrouten bei Dällikon

Die Gemeinden Dällikon und Regensdorf kämpfen seit Jahren gemeinsam gegen die leicht abgeänderte Abflugroute ab der Piste 28 am Flughafen Zürich. Ihre jüngste Beschwerde dazu erhielt aber vom Bundesgericht eine Absage, allerdings nur aus formalen Gründen. Der Flughafen will deshalb nicht handeln.

Der Abdrehpunkt kann einen grossen Unterschied machen: Karte der Flugrouten über Dällikon
Bildlegende: Der Abdrehpunkt kann einen grossen Unterschied machen: Karte der Flugrouten über Dällikon ZVG

Weitere Themen:

  • Die Qual der Wahl an den 17. Winterthurer Kurzfilmtagen.
  • Limmattalbahn erhält grundsätzlich grünes Licht vom Bund.
  • Zusätzliche Taxistandplätze am Bahnhof Schaffhausen bewähren sich.
  • Die Zürcher Zeltfirma «Spatz» ist ein Jahr nach der Übernahme noch nicht am Ziel.
  • Herbstserie Alte Berufe: zwei Zürcher hauchen den Biberli neues Leben ein.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Barbara Seiler