Französisch statt Englisch als erste Fremdsprache? Non, merci!

Das Zürcher Volksschulamt möchte an Englisch als erste Fremdsprache in den Schulen festhalten. Zuvor hatte sich der Schweizerische Lehrerverband für eine Landessprache als erste Fremdsprache ausgesprochen. Bei der Zürcher Lehrerschaft sind die Meinungen aber noch geteilt.

Wörterbox für das Frühenglisch an der Schule
Bildlegende: Frühenglisch statt Frühfranzösisch? Keystone

Weitere Themen:

  • Zahl der Studierenden an Universität und ETH Zürich steigen weiter an.
  • Zürcher Regierungsrat unterstützt Schweizer Berggebiete mit 3 Millionen Franken aus dem Lotteriefonds.
  • Baurekursgericht entscheidet gegen Wetziker Baubehörde im Gebiet Schönau.
  • Letzte Projekte des Zürcher «Plan Lumière» sind realisiert.

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Hans-Peter Künzi