Freund gesteht Tötung einer 16-Jährigen in Volketswil

Die Staatsanwaltschaft hat für den 18-Jährigen Untersuchungshaft angeordnet. Ursprünglich hatte dieser angegeben, seine Freundin sei auf dem Parkplatz vor dem Volkiland von einem Unbekannten erschossen worden.

Weitere Themen:

  • Unklare Zukunft des regierungsrätlichen Steuerpakets
  • Stadt Zürich verpflichtet Schulen zu gesunder Ernährung
  • Stadtpräsidentinnen-Wahl: Portrait Kathrin Martelli, FDP

Beiträge

  • Geständnis im Tötungsdelikt Volketswil

    Die 16-jährige Frau, die am Samstag-Abend in Volketswil auf einem Parkplatz vor dem Einkaufszentrum Volkiland erschossen wurde, war kein Opfer eines unbekannten Maskierten. Ihr 20-jähriger Freund hat ein Geständnis abgelegt.

    Muriel Jeisy

  • Der Zürcher Kantonsrat streitet über Steuersenkungspaket

    Nur gerade SVP und FDP stehen vorbehaltlos hinter dem Steuersenkungspaket der Regierung. SP und Grüne, EDU und AL lehnen es ab, alle anderen Parteien haben noch Forderungen die sie zusätzlich erfüllt sehen wollen, damit sie zum Paket ihre Zustimmung geben.

    Weil aber die meisten Forderungen der anderen Parteien kaum Chancen haben steht das Steuerpaket auf wackligen Füssen.

    Martina Steinhauser

  • Schoggi und Cola werden aus Zürcher Schulen verbannt

    An den Schulen und Horten der Stadt Zürich gibt es künftig nur noch gesunde und zahnschonende Ernährung. Es gelten neue, verbindliche Ernährungsrichtlinien.

    Roger Steinemann

  • Stadtpräsidentinnen-Wahl: Kathrin Martelli im Portrait

    Die freisinnige Kandidatin von der persönlichen Seite. Das Regionaljournal hat Kathrin Martelli in einem Café ihrer Wahl getroffen.

    Sabine Meyer

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Oliver Fueter