Gemeinden beim Flugplatz Dübendorf wehren sich gegen Bundespläne

Die Nachricht schlug beim Stadtrat von Dübendorf ein «wie ein Blitz aus heiterem Himmel»: dass der Bundesrat den Betrieb am Militärflugplatz nicht reduzieren sondern sogar noch ausweiten möchte, stösst auf grosses Unverständnis.

Dübendorf und sein zwiespältiges Verhältnis zu seinem Flugplatz.
Bildlegende: Dübendorf und sein zwiespältiges Verhältnis zu seinem Flugplatz. Keystone

Weitere Themen:

  • Zürichs Chefforensiker Frank Urbaniok überschreitet mit seinen Nebenbeschäftigungen nicht das erlaubte Mass
  • Wegen Diskussionsverweigerung zum Thema Autonome Schule kommt es beim Studierendenrat der Uni Zürich zum Eklat
  • Nach Zugentgleisung bei Bassersdorf bleibt der S-Bahn-Verkehr zwischen Zürich und Winterthur eingeschränkt

Moderation: Dorotea Simeon