Gemeinden nehmen Zürcher Sozialdetektive gerne wieder

Der Zürcher SP-Sozialvorsteher Raphael Golta möchte die eigenen Sozialhilfe-Inspektoren wieder an auswärtige Gemeinden ausleihen. Und diese würden die Dienstleistung gerne wieder in Anspruch nehmen, sagt etwa die Gemeinde Urdorf. Die Zusammenarbeit ist seit Anfang Jahr vorübergehend eingestellt.

Eine Schattenfigur untersucht mit der Lupe ein Dokument
Bildlegende: Sie nehmen verdächtige Sozialhilfebezüger unter die Lupe: Die Sozialdetektiven der Stadt Zürich. Keystone (Symbolbild)

Weitere Themen:

  • Rekordtag am Flughafen Zürich am 27. Juli mit so vielen Passagieren, wie nie.
  • Züge im Zürcher S-Bahn-Verkehr fahren nach Stellwerkstörung wieder planmässig.
  • FCZ-Frauen qualifizieren sich mit Gruppensieg erneut für die UEFA-Champions-League.
  • Freiwillige Fahrerinnen und Fahrer bringen die Athleten der Leichtathletik-EM zum Ziel.

Moderation: Dorotea Simeon