Gentech-Äpfel gegen den Feuerbrand

Im Kampf gegen den Feuerbrand will die ETH Zürich einen neuen Gentech-Versuch starten. Auf der Forschungsanlage Reckenholz in Zürich-Affoltern plant sie, genetisch veränderte Apfelbäume freizusetzen.

Gala-Äpfel in einer Kiste.
Bildlegende: Gala-Äpfel: Die ETH will wissen, ob sie mit Gentech resistenter gegen Feuerbrand werden. keystone

Weitere Themen:

  • Aus für die Zürcher Privatbank Hottinger: Ist der Fall exemplarisch?
  • Wahlanalyse: Bei den Jungen in der Stadt Zürich sind die Frauen wahlfreudiger.
  • Kulturlandinitiative der Zürcher Grünen: Es gibt wahrscheinlich eine zweite Abstimmung.
  • 500 Mal den «Kasper» spielen ist genug: Die Zürcher Märchenbühne zeigt den Räuber Hotzenplotz - mit bekannten Gesichtern in neuen Rollen.

Autor/in: Vera Deragisch, Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Katrin Hug