Häusliche Gewalt: Viele Frauen verzichten auf eine Anzeige

Die Polizisten der Kantonspolizei Zürich rücken vermehrt wegen häuslicher Gewalt aus. Trotzdem nimmt die Zahl der Anzeigen nicht entsprechend zu. Da gibt es noch viel zu tun, bestätigt die Kripo-Chefin Christiane Lentjes.

Viele Frauen verzichten ihre gewalttätigen Ehemänner anzuzeigen.
Bildlegende: Viele Frauen verzichten ihre gewalttätigen Ehemänner anzuzeigen. Keystone

Weitere Themen:

  • Milizfeurwehr in Zürich Nord wehrt sich gegen Reformpläne.
  • Luzerner Wahlen verleiht Zürcher Wahlkampf neuen Schwung.

Autor/in: Sabine Meyer