Halbstundentakt nach Bülach: Der Bund sagt Nein

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) gibt auf der Strecke Zürich-Bülach dem Güterverkehr die Priorität. Deshalb soll die S3 nicht im Halbstundentakt fahren. Das Geld für den Ausbau ist allerdings schon bewilligt und die zusätzlichen Züge sind bestellt.

Eine Abfahrbereite S-Bahn, ein letzter Passagier steigt ein
Bildlegende: Der ZVV hat die Rechnung ohne das Bundesamt für Verkehr gemacht. Keystone

Weitere Themen:

  • Jokertage: Auch an den Gymnasien sollen sie möglich sein.
  • Fifty-fifty: Die Kosten für Kesb-Massnahmen werden in Schaffhausen neu verteilt.
  • Aufmüpfige Jugend: Wädenswil geht in einer Ausstellung ihren Spuren nach.
  • Winterthur wählt: Das Portrait von Stadtpräsident Michael Künzle.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Vera Deragisch