Handys sind im Schulzimmer kein Tabu mehr

Die Stadt Zürich lockert das Handy-Verbot. Schülerinnen und Schüler dürfen ihre Handys im Schulzimmer benutzen, wenn das die Lehrerin oder der Lehrer erlaubt. Die neue Regel gilt ab dem Schulanfang.

Drei Schüler schauen auf ein Handy.
Bildlegende: Der Blick auf das Handy ist auch im Schulzimmer wieder erlaubt. Keystone

Weitere Themen:

  • Staatsanangestellte im Visier der Zürcher Staatsanwaltschaft wegen Affäre KESB-Akten in der Strafanstalt Pöschwies.
  • Uster gibt O-Bikes wieder frei, verzeigt aber die Verleihfirma.

Moderation: Margrith Meier