Hausgemachte Schweinegrippefälle im Kanton Zürich

Die Zürcher Gesundheitsdirektion vermeldet drei Fälle von Erkrankungen am H1N1-Virus. Alle drei Personen haben sich im Kanton Zürich angesteckt.

Weitere Themen:

  • Jelmoli schaut dem möglichen Besitzerwechsel zuversichtlich entgegen
  • Neuer Chef-Dirigent im Musikkollegium Winterthur
  • 75 Jahre Zürcher Eingemeindungen: Kommt eine dritte Runde?

Beiträge

  • Ein Mann und zwei Kinder mit Schweinegrippe-Virus angesteckt

    Erstmals wurde das Schweinegrippe-Virus im Kanton Zürich übertragen - und dies gleich in drei Fällen. Betroffen sind ein Mann und zwei kleine Kinder.

    Hans-Peter Künzi

  • Wie weiter mit Warenhaus Jelmoli?

    Die Übernahme der Jelmoli Immobiliengesellschaft durch Swiss Prime Site dürfte nun doch zustande kommen. SPS hat das Angebot verbessert. Ungewiss ist, was diese Übernahme für das traditionsreiche Warenhaus Jelmoli in Zürich bedeutet.

    Urs Siegrist

  • Neuer Chef und neue Pläne beim Musikkollegium Winterthur

    Lange blieb es ruhig um das Winterthurer Musikkollegium. Nun kommt ein neuer Chefdirigent, der auch viele neue Pläne hat. Weitere Informationen:

    Musikkollegium Winterthur

    Cordelia Fankhauser

  • Wird es bald eine 3. Eingemeindung in die Stadt Zürich geben?

    75 Jahre nach der letzten Eingemeindung von Gemeinden in die Stadt Zürich stellt sich die Frage - kommt es schon bald zur nächsten Eingemeindung? Schliesslich sind Zürich und die umliegenden Gemeinden schon sehr eng zusammengewachsen.

    Gespräch mit der Direktorin der Stadtentwicklung der Stadt Zürich, Brigit Wehrli, und mit dem Präsidenten der Stadt Opfikon, Walter Fehr.

    Martina Steinhauser

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Barbara Seiler