Hochwasser im Kanton Zürich

Die erste Hochwasserwelle in der Nacht auf Samstag hat im Kanton Zürich zu keinen grösseren Schäden geführt. Die Feuerwehren sind aber - vor allem entlang der Thur - in Alarmbereitschaft. Greifen- und Pfäffikersee sind an verschiedenen Orten über die Ufer getreten.

Hochwasser an der Thur.
Bildlegende: Hochwasser an der Thur. SRF Leserreporter

Weitere Themen:

  • GC-Trainer Uli Forte wechselt zu YB.
  • Asylorganisation Zürich bewirbt sich für Zentrumsprojekt im Aargau.

Moderation: Christoph Brunner