Hohe Wasserfontäne - grosser Sachschaden

Unfreiwillige Morgendusche: Bei einem Wasserrohrbruch an der Üetlibergstrasse in der Stadt Zürich ist grosser Sachschaden entstanden. Wasser und Geröll überflutete die Strassen. Auch Wohnungen und Keller wurden geflutet sowie Autos beschädigt.

Wasserrohrbruch an der Üetlibergstrasse in Zürich.
Bildlegende: Wasserrohrbruch an der Üetlibergstrasse in Zürich. Keystone

Weitere Themen:

  • Moritz Leuenberger wird Verwaltungsrat bei «Susi Partners»
  • Lindt & Sprüngli verlieren Prozess um goldene Schoggihasen in Deutschland
  • Streit um Kirchenglocken in Winterthur
  • Komponistin Gerda Bächli verstorben

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Roger Steinemann