Immer mehr Leute leiden unter Fluglärm

Die Zürcher Kantonsregierung hat ihren ersten Bericht zum sogenannten Fluglärmindex vorgestellt. Rund 42'000 Personen sind (Stand 2006) von Fluglärm betroffen.

Weitere Themen:

Kantonsrat sagt Ja zu einem Stück Uferweg am Zürichsee

Sterbehilfeorganisation Dignitas wird nicht verboten

Schaffhauser SVP tut sich schwer mit Kandidatenkür fürs Stadtpräsidium

 

Beiträge

  • SVP Schaffhausen: Peter Scheck verzichtet auf Kandidatur

    Die SVP der Stadt Schaffhausen tut sich schwer mit den Wahlen fürs Stadtpräsidium. Peter Scheck, der kürzlich als einziger Kandidat der SVP ins Spiel gebracht wurde, will nicht ins Rennen steigen.

    Christa Edlin

  • Kantonsrat bewilligt über 6 Millionen Franken für Zürichseeweg

    Wieviel dürfen dreieinhalb Kilometer Spazierweg am Zürichsee kosten? Über diese Frage debattierte der Kantonsrat fast zwei Stunden. Es ging um ein erstes Teilstück vom erträumten Weg rund um den Zürichsee - einen Abschnitt zwischen Richterswil und Wädenswil.

    Barbara Seiler

  • Regierung präsentiert ersten Fluglärm-Index

    Die Zürcher Kantonsregierung hat den ersten Bericht zum Fluglärm-Index der Jahre 2005 und 2006 präsentiert. Er zeigt eine Zunahme der Fluglärmbelästigten trotz dannzumal rückgängiger Flugbewegungen.

    Der Bericht 2007 - er folgt im Herbst - dürfte eine weitere Zunahme lärmgeplagter Flughafenanwohner ausweisen.

    Michael Ganz

  • Fluglärm-Index: Regierungsrätin Rita Fuhrer nimmt Stellung

    42'000 Menschen rund um den Flughafen Zürich-Kloten sind vom Fluglärm stark betroffen. Das zeigt der erste Bericht zum Fluglärm-Index. Dieser zeigt: Der Fluglärm nimmt zu. Wie weiter? Volkswirtschaftsdirektorin Rita Fuhrer nimmt Stellung.

    Dorotea Simeon

Moderation: Vera Grimm, Redaktion: Roger Steinemann