In den Zürcher Gefängnissen hat es wieder mehr Platz

Seit rund fünf Jahren sinkt die Auslastung von Untersuchungsgefängnissen und Vollzugseinrichtungen im Kanton Zürich stetig. Einer der Gründe für den rückläufigen Trend: Staatsanwälte ordnen heute weniger oft eine Untersuchungshaft an.

Ein Zürcher Gefängnis mit vergitterten Fenstern
Bildlegende: 90 Prozent Auslastung: Die Zürcher Gefängnisse sind nicht mehr überbelegt. Keystone

Weitere Themen:

  • Wegen zu hoher Gagen: Kein Live at Sunset-Festival 2016
  • Untersuchung am möglichen Zürcher Atom-Müll-Endlager-Standort: Kann giftiges Wasser in den Rhein gelangen?
  • Geduldsprobe für Pendler? Deutsche Bahn saniert Strecke Schaffhausen-Konstanz.