Ist das Pflegepersonal ungenügend geimpft?

Der Zürcher Stadtarzt bemängelt, dass das Pflegepersonal in Spitälern nur zu 20 bis 30 Prozent gegen Grippe geimpft ist. Ein Risiko für ältere und geschwächte Patienten.

Weitere Themen:

  • Die NZZ muss sparen und baut 29 Stellen ab
  • Breites Angebot des Öffentlichen Verkehrs in der Silvesternacht

Moderation: Klaus Ammann, Redaktion: Roger Steinemann