Ja-Trend bei Zonen für preisgünstiges Wohnen im Kanton Zürich

Die Gemeinden im Kanton Zürich sollen Sonderzonen bestimmen können, in denen günstiger Wohnraum geschaffen werden kann. Das möchte die Vorlage «Ja zur Förderung des preisgünstigen Wohnraums». Die erste Hochrechnung des Kantons geht von einer knappen Annahme des Begehrens aus.

Eine Neubausiedlung entsteht entlang der Glatt
Bildlegende: Wo Land aufgezont wird, könnten Gemeinden bei den Wohnpreisen mitreden. Keystone

Weitere Themen:

Der Kanton Schaffhausen entscheidet über höhere Buspreise und ein Ausländerstimmrecht. Beide Vorlagen haben beim Stimmvolk einen schweren Stand.

Die Stadt Schaffhausen wählt einen neuen Stadtpräsidenten und besetzt den freien Stadtrats-Sitz.

Die Zürcher SP-Regierungsratskandidatin Jacqueline Fehr im Interview.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Christoph Brunner