Jacqueline Fehr ist nominiert

Es hat nach einer langen Ausmarchung ausgesehen, dann aber haben die knapp 200 Delegierten der SP bereits im ersten Wahlgang entscheiden: Jacqueline Fehr soll den zweiten Zürcher SP Regierungsratssitz verteidigen.

Portrait von einer Frau in schwarzer Jacke und Kette.
Bildlegende: Jacqueline Fehr soll für die SP in die Zürcher Regierung. Keystone

Weitere Themen:

  • Der Grüne Winterthurer Stadtrat Matthias Gfeller bedauert Konkurs von Biorender AG.
  • In Winterthur ist die Abschaffung der Stadtpolizei neu lanciert - aus Spargründen.