Jugendkriminalität: Internet als Fluch und Segen zugleich

Die Jugendkriminalität im Kanton Zürich ist weiterhin auf tiefem Niveau stabil. Ein Grund: Viele verbringen ihre Freizeit zuhause, zum Beispiel beim Online-Gamen mit Freunden. Das Internet wird aber auch immer häufiger zum Schauplatz von Verbrechen. Stichwort Mobbing.

Jugendliche beim Gamen im Internet
Bildlegende: Gamen, statt randalieren: Die Jugendlichen sind friedlicher als auch schon. Colourbox

Weitere Themen:

  • PUK soll öffentlich-rechtliche Anstalt werden.
  • Bucher präsentiert gute Quartalszahlen.
  • Mehr Patienten im Spital Limmattal.
  • Abstimmung vom 21. Mai: Brauchen Grünflächen in Zürich einen besonderen Schutz?
  • Burger aus dem Helikopter: Eine neue Aussichtsplattform beim Flughafen Zürich lässt die Herzen von Trainspottern höher schlagen.
  • Der steinige Weg auf die Musicalbühne: Im Sihltal rückt der Traum vom Broadway näher.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier