Jugendzentren wollen sich noch vermehrt um Flüchtlinge kümmern

Seit einigen Monaten kommen immer mehr junge Flüchtlinge, die ohne Familie in die Schweiz gekommen sind, in die Zürcher Jugendzentren. Für sie wollen die Zentren nun neue Angebote schaffen. Das kündet der Geschäftsführer der Offenen Jugendarbeit, Giacomo Dallo, als Regionaljournal-Wochengast an.

Giacomo Dallo, Chef der Zürcher Jugendzentren
Bildlegende: Giacomo Dallo, Chef der Zürcher Jugendzentren, will zusätzliche Angebote für jugendliche Flüchtlinge bereitstellen SRF

Weitere Themen:

  • Luftwaffenchef Aldo Schellenberg sieht nach Trump-Wahl auch die Schweizer Armee gefordert
  • Zauberhafter «Zauberer von Oz» im Zürcher Opernhaus
  • ZSC empfängt Friebourg-Gotteron

Moderation: Hans-Peter Künzi