Kampf gegen wildes Grillieren am Zürcher Seebecken

Der Stadt Zürich sind die sogenannten Einweg-Grills ein Dorn im Auge, weil sie Brandspuren auf den Wiesen hinterlassen. Um den Grillsündern eine Alternative zu bieten, sind nun bis zu zehn weitere öffentliche Grillplätze mit Elektrogrills geplant.

weitere Themen der Sendung:

  • Die Serie von Autoeinbrüchen in Oerliker Tiefgaragen geht weiter
  • Der FC Zürich verliert das Spitzenspiel in Aarau

Moderation: Vera Grimm