Kanton Zürich hält nichts von strengeren Matura-Regeln

Bildungsminister Johann Schneider-Ammann will die Regeln für das Bestehen der Matur verschärfen. Wer Mühe hat bei Deutsch oder Mathematik, soll weniger gut kompensieren können. Die Zürcher Bildungsdirektorin Silvia Steiner ist skeptisch - denn Hochbegabte sollen nicht abgehängt werden.

Schüler eines Gymnasiums beim Unterricht
Bildlegende: Nicht nur Universalgenies sollen eine Chance haben, findet man in Zürich. Colourbox

Weitere Themen:

  • Tabubruch: Kloten baut in der Anflugschneise.
  • Flughafengemeinden planen ihre Zukunft gemeinsam.
  • Zürcher Gemeinden wehren sich gegen EKZ-Sparmassnahme.
  • Zürcher Reformierte befürworten eigenes Bistum für Katholiken.
  • Uni Zürich gibt Raubkunst zurück.
  • Cupfinal FCZ-Lugano: Zürcher Tickets sind ausverkauft.
  • Carole Schuler Corti: Die junge Winterthurer Schauspielerin steht auf grossen Bühnen.

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Margrith Meier