Kantonsrat gegen maximal 20 Kinder pro Klasse

Das Zürcher Kantonsparlament lehnt die EVP-Initiative, die Schulklassen auf maximal 20 Kinder begrenzen will, ab. Dafür unterstützt der Kantonsrat den flexibleren Gegenvorschlag.

Ein Junge an seinem Pult.
Bildlegende: EVP will nicht mehr als 20 pro Klasse.
  • Wenn 28 Kinder im Schulzimmer sind: eine Reportage aus Steinmaur.
  • 27 Jahre in der Politik sind genug: ein Porträt über den Freisinnigen Urs Lauffer.
  • Keine Teerung über den Randen: das Schaffhauser Kantonsparlament lehnt ein SP-Postulat ab.
  • Zuerst Arbeitsort, dann Tatort: das Interview mit dem blinden pensionierten Gerichtsangestellten und Krimiautor Ewald Leu.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Christoph Brunner