Kantonsrat sagt Ja zum Verkauf der Zentralwäscherei

Für 8,5 Mio Franken soll die Zentralwäscherei an die drei Hauptkunden, das Zürcher Universitätsspital, das Kantonsspital Winterthur und die Stadt Zürich verkauft werden.

Weitere Themen:

  • Präventionsprojekt gegen Rückfälle von Straftätern
  • Verengung Hardbrücke: Erste Bilanz

Beiträge

  • Zentralwäscherei wird verkauft

    Der Zürcher Kantonsrat sagt Ja zum Verkauf der Zentralwäscherei. Die drei Hauptkunden, d.h. die Stadt Zürich, das Universitätsspital und das Kantonsspital Winterthur, übernehmen den Betrieb für 8,5 Mio Franken.

    Sabine Meyer

  • Straftäter sollen weniger rückfällig werden

    Auf Initiative des Kantons Zürich lancieren Zürich, St. Gallen, Thurgau und Luzern ein neues Projekt zur Prävention von Rückfällen von Straftätern. Standardmässig sollen alle Verurteilten auf Rückfallgefahr überprüft werden.

    Nicole Marti

  • Neue Phase bei Sanierung der Hardbrücke

    Seit heute ist die Auffahrt Hohlstrasse und die Abfahrt Geroldstrasse für den Verkehr gesperrt. Die beiden Rampen werden bis Ende Juli komplett erneuert.

    Sonja Schmidmeister

Moderation: Oliver Fueter, Redaktion: Margrith Meier