Kein Talarzwang in der reformierten Kirche Zürich

Die neue Kirchenordnung schreibt das Tragen eines Talars nicht vor, aber sie empfiehlt es den Pfarrern und Pfarrerinnen. Das hat die Kirchensynode entschieden.

  • Weitere Themen:
  • Analyse und Massnahmen zur Förderung des Wirtschaftsstandortes Zürich
  • Winterthurer Prozess wegen Leugnung des Völkermordes an Armeniern
  • Vorlagen zu Trolleybus-Netz in Neuhausen

Beiträge

  • Die reformierte Zürcher Pfarrerschaft soll in Zukunft im Talar...

  • Wirt darf nicht mit Muttermilch kochen

  • 11 Millionen Franken für Schaffhauser Trolleybus-Netz

    Der Schaffhauser Stadtrat will vorläufig nur eine Trolleybuslinie erhalten und ausbauen. Mit dem Ausbau einer zweiten Linie will er noch warten.

    Christa Edlin

  • Prozess wegen Leugnung von Völkermord

    Vor dem Winterthurer Bezirksgericht mussten sich drei Türken wegen Rassendiskriminierung verantworten. Die Männer sollen den Völkermord an Armeniern als Lüge bezeichnet haben.

    Peter Fritsche

  • Zürich will vorne bleiben - Regierung legt Standortbericht vor

    Die Zürcher Regierung legt in einem Standortbericht dar, wo Stärken und Schwächen des Wirtschaftsraumes vor. Mit rund 30 Massnahmen will sie verhindern, dass Zürich seinen Spitzenplatz im internationalen Vergleich verliert.

    Klaus Amman

  • Die Wissenschaft muss enger mit der Wirtschaft vernetzt werden

    In einem 70-seitigen Bericht zeigt die Zürcher Volkswirtschaftsdirektion, was geschehen muss, damit der Wirtschaftsraum seine attraktive Stellung behält. Regierungsrätin Rita Fuhrer hält im Gespräch vor allem die bessere Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft für dringend.

    Klaus Amman

Moderation: Vera Grimm, Redaktion: Margrith Meier