Kein «Zürisee für alli»: Der Seeuferweg bleibt eine Utopie

Der Zürcher Kantonsrat will vorerst nichts wissen von einem durchgehenden Seeuferweg am Zürichsee. Eine Mehrheit folgte dem Antrag der SVP, der ein Verbot von Grundstücks-Einteignungen für Uferwege zum Ziel hat.

«Zürisee für alli»: Ein durchgehender Seeuferweg scheitert im Zürcher Kantonsrat.
Bildlegende: «Zürisee für alli»: Ein durchgehender Seeuferweg scheitert im Zürcher Kantonsrat. Keystone

Weitere Themen:

  • Forderung nach mehr Teilzeitstellen für Ärzte ist umstritten
  • Wieder Unfall mit Glattalbahn
  • Sonova: Einigung im Fall von fehlerhaften Hörgeräte-Implantaten
  • Kleines Defizit im Budget von Neuhausen

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier