Keine Feststimmung bei den Bürgerlichen im Parlament

Der Zürcher FDP-Gemeinderat Martin Bürki wurde an der konstituierenden Sitzung zum Ratspräsidenten gewählt. Die Stimmung an der Wahlfeier war unter den Bürgerlichen getrübt. Sie kritisierten die grosse Rochade in der Stadtregierung, welche die rot-grüne Mehrheit durchgesetzt hat.

Frauen und Männer sitzen in einem Ratssaal.
Bildlegende: Die Diskussionen im Zürcher Gemeinderat werden trotz linksgrüner Mehrheit nicht leiser. Keystone

Weitere Themen:

  • Das Hilfswerk Caritas Zürch hat seine finanzielle Situation verbessert.
  • Der Winterthurer Konzern Autoneum eröffnet neues Werk in Ungarn.

Moderation: Margrith Meier