Keine Hilfe bei hohen Kassenprämien

Heisse Budgetdebatte im Zürcher Kantonsparlament: Die Linke wollte den Betrag für Verbilligungen von Krankenkassenprämien erhöhen, um Menschen mit schmalem Protemonnaie vermehrt staatlich zu unterstützen. Eine Mehrheit des Rats sagte Nein.

Arzt mit Stethoskop
Bildlegende: Zürich: keine zusätzlichen Verbilligungen von Kassenprämien Keystone

weitere Themen:

  • Viele Unfälle und Verspätungen wegen starken Schneefalls
  • Neerach will Heimkosten für behindertes Kind nicht zahlen

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Barbara Seiler