Keine Impf-Pins in den Zürcher und Schaffhauser Spitälern

Im Genf müssen Angestellte des Kantonsspital mit einem Pin deklarieren, ob sie geimpft sind oder nicht. Solche Massnahmen stehen in den Spitälern in den Kantonen Zürich und Schaffhausen nicht zur Diskussion. Doch die Impfrate des Spitalpersonals gibt dennoch zu reden.

Weitere Themen:

  • Massnahmen für sichere Fussgängerstreifen der Zürcher Kantonspolizei.
  • Neue Notrufzentrale für Feuerwehr und Sanität am Flughafen Zürich.
  • Gutes erstes Semester für Sonova.
  • Grundstück-Geschenk für die Stadt Winterthur

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Roger Steinemann