Keine Unterstützung der Zürcher CVP für Ueli Maurer

Die Nationalräte der CVP wollen Ueli Maurer bei der Bundesratswahl am kommenden Mittwoch keine Stimme geben. Auch andere Mitte-Politiker sind skeptisch. Weitere Themen:

  • Der öffentliche Verkehr wird im Kanton Zürich häufiger genutzt als früher
  • Zürcher Apotheker setzen auf die Abgabe rezeptpflichtiger Medikamente
  • Das Auktionshaus Koller feiert seinen 50. Geburtstag

Beiträge

  • Das Auktionshaus Koller ist 50 Jahre alt - Eine Familiengeschi...

    Mit der Liebe zu Pferdebildern und vielleicht auch ein wenig aus Langeweile begann die Erfolgsgeschichte des Zürcher Auktionshauses Koller. Dieses feiert sein 50. Geburtstag.

    Cordelia Fankhauser

  • Mitte will Ueli Maurer nicht

    Wenige Tage vor der Bundesratswahl melden sich immer mehr Kritiker von SVP-Kandidat Ueli Maurer. Im Kanton Zürich sind vor allem die Mitteparteien um die CVP gegen den Oberländer SVP-Kandidaten.

    Hans-Peter Künzi

  • Zunahme der ÖV-Nutzung bei der Zürcher Bevölkerung

    Am meisten Kilometer werden allerdings immer noch mit dem Auto zurückgelegt. Täglich sind die 1,2 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner etwas so viel unterwegs, dass sie zusammen mehr als tausend Mal die Erde umrunden könnten.

    Dorotea Simeon

  • Kämpferische Töne des neuen Präsidenten der Zürcher Apotheker

    Nach der verlorenen Abstimmung über die freie Medikamentenabgabe sorgt der neugewählte Präsident des Zürcher Apothekenverbands, Lorenz Schmid, für frischen Wind. Ein Interview mit dem CVP-Kantonsrat und Inhaber der Toppharm-Apotheke Paradeplatz.

    Dorotea Simeon

  • «übrigens» - Ein Tram auf Abwegen

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Martina Steinhauser