Keine Verwahrung für ehemaligen Neonazi-Schützen

Er hat im Niederdorf aus nächster Nähe auf einen Kollegen geschossen und diesen lebensgefährlich verletzt. Das Bundesgericht bestätigt nun das Urteil des Zürcher Obergerichtes: 14 Jahre Freiheitsstrafe, aber keine Verwahrung.

Die Verhandlung am Obergericht hat am Freitag begonnen.
Bildlegende: Die Verhandlung am Obergericht hat am Freitag begonnen. Keystone (Archiv)

Weitere Themen:

  • Zürcher Regierung will Kirchen mehr Freiheiten geben.
  • Dietikon wehrt sich weiter gegen die Limmattal-Bahn.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Barbara Seiler