Keine Zwischenfälle an der offiziellen 1. Mai Feier in Zürich

 Die Zürcher Polizei und das 1. Mai Komitee ziehen nach dem offiziellen Teil der Kundgebung eine gute Bilanz. Die Kundgebung, an der knapp 10'000 Personen teilnahmen verlief ohne Zwischenfälle.

 

Beiträge

  • Friedliche 1.-Mai-Kundgebung in Zürich

    Gegen 10'000 Personen haben in der Stadt Zürich den Tag der Arbeit gefeiert. Der neue SP-Präsident Christian Levrat rief zu sozialem Fortschritt auf und kritisierte die Bürgerlichen im Zusammenhang mit der Bankenkrise.

    Vera Grimm

Moderation: Margrith Meier