Kindsmisshandlung: Zürcher Kinderspital meldet über 300 Fälle

Die Zahl der untersuchten Verdachtsfälle ist im letzten Jahr zurückgegangen. In 75 Prozent der Fälle liess sich der Verdacht erhärten. Nur in wenigen Fällen konnte eine Misshandlung sicher ausgeschlossen werden.

Symbolbild: Auf einem Tisch liegen Bilderrahmen mit zerbrochenen Scheibe, ein Fotoalbum und vertrocknetes Laub und Blütenblätter.
Bildlegende: Psychische, körperliche und sexuelle Gewaltgegen Kinder: Wieder registrierte das Zürcher Kinderspital über 300 Fälle. Symbolbild - Keystone

Weitere Themen:

  • Pendlerstress: Störung am HB Zürich führt im Morgenverkehr zu Verspätungen.
  • Platzproblem: Das Schulhaus Schachen in Winthurer wird für 3 Millionen Franken erweitert.
  • Reiches Leben: Der Zürcher Maler und Bildhauer Gottfried Honegger ist mit 98 Jahren gestorben.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Hans-Peter Künzi