Klima-Anlagen sorgen für Rekordstromverbrauch in der Stadt Zürich

In der Stadt Zürich wurde an den heissen Sommertagen fast so viel Strom verbraucht wie sonst nur im Winter. Schuld daran sind laut dem Elektrizitätswerk der Stadt Zürich die vielen Klima-Anlagen. Besonders die portablen Modelle sind aber wahre Stromfresser.

Ein Mann beim Einstecken eines Kabels in eine Steckdose.
Bildlegende: Portable Klima-Anlagen können einfach eingesteckt werden. Montage und Bewilligung fallen weg. Keystone

Weitere Themen:

  • Rieter mit guten Ergebnissen im ersten Halbjahr 2015.
  • Vorläufig keine Tierversuche an ETH und Uni Zürich.
  • Sommerserie «Literatour»: Schaffhausen wird zum Tatort in den Krimis des ehemaligen Bundesanwaltes Erwin Beyeler.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Fanny Kerstein