Klirrende Kälte und das Chaos, das folgte

Der kälteste Morgen des Jahres 2014 führte zu Verspätungen auf der Schiene und Glatteis auf den Strassen der Region Zürich Schaffhausen. Die tiefste Temperatur registrierte SRF Meteo in Hallau (SH) mit minus 20 Grad.

Das Grossmünster im Schnee.
Bildlegende: Schön anzuschauen, aber lästig wegen der Komplikationen auf dem Schienennetz: der Schnee in Zürich. Keystone

Weitere Themen:

  • Das Landesmuseum mit einem neuen Besucherrekord.
  • Die letzten Tage von Sternenberg.

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Barbara Seiler