Koch-Areal in Zürich: Richard Wolff tritt in den Ausstand

Der Zürcher Polizeivorstand Richard Wolff gibt das Dossier «Koch-Areal» ab. Dies teilt der Zürcher Stadtrat mit. Richard Wolff wurde in der Vergangenheit wiederholt zu grosse Nähe zu den Besetzern vorgeworfen, vor allem, als das Koch-Areal Schlagzeilen machte mit lauten Partys und Lärmklagen.

Stadtrat Richard Wolff und Stadtpräsidentin Corine Mauch
Bildlegende: Saure Blicke: Richard Wolff und Corine Mauch sind sich beim Koch-Areal nicht einig Keystone

Weitere Themen:

  • Wegen der Schwägerin: EVP-Stadtratskandidatin Barbara Günthard Fitze zieht ihre Kandidatur zurück.
  • Bund erlaubt in Zürich Versuche mit Gentech-Weizen.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Katrin Hug