Können Zürcher Hausbesitzer bald Besetzer leichter loswerden?

National- und Ständerat haben einer Motion zugestimmt, die strengere Regeln bei Hausbesetzungen verlangt. Innert 48 Stunden sollen Hausbesitzer eine Räumung verlangen können - ohne Klage, ohne vorliegende Baubewilligung. Doch die Stadt Zürich winkt ab. Sie möchte an ihrem Modell festhalten.

Wie einfach sollen Besetzungen beendet werden können?
Bildlegende: Wie einfach sollen Besetzungen beendet werden können? Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Der Kanton Zürich testet im Reppischtal ein neues Konzept im Kampf gegen invasive Pflanzen.
  • Winterthur setzt bei der Sozialhilfe neue Schwerpunkte.
  • Grundsteinlegung des Kompetenzzentrums für Schokolade von Lindt & Sprüngli in Kilchberg.
  • Eine Asylbewerberin stand vor dem Bezirksgericht Bülach. Der Vorwurf: Sie habe ihre Betreuerin mit einem Messer angegriffen.
  • Diebe in Zürich-Höngg töteten drei Zwerghasen.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Hans-Peter Künzi