Konsequenzen der Zuwanderung

Im Jahr 2030 könnte jede zweite Person, die im Kanton Zürich arbeitet, aus dem Ausland kommen, prognostiziert eine neue Studie.

Weitere Themen:

  • Interview mit Volkswirtschaftsdirektor Ernst Stocker
  • Universität Zürich schafft 60 zusätzliche Studienplätze für Ärzte und Ärztinnen
  • Wahlen im Kanton Schaffhausen: die Lehren aus dem neuen Wahlsystem
  • FC Altstetten vor Cup-Spiel ganz auf grün-weiss eingestellt
  • «Die Herbstzeitlosen» als «Altweiberfrühling» auf der Bühne

 

Moderation: Christoph Brunner, Redaktion: Nicole Marti