Kritik an neuen Tramhaltestellen an Bahnhofstrasse

Ab Frühling 2013 wird die Zürcher Bahnhofstrasse für 36 Millionen Franken umfassend erneuert. Das Stadtparlament genehmigte am Mittwoch den 4,8-Millionen-Kredit für Beleuchtung und Baumschutz - es kritisierte aber Neuerungen bei den Tramhaltestellen.

Weitere Themen:

  • Zürcher Wirtschaft gegen ein Kongresszentrum beim Geroldareal
  • Bank-Erpresser zu bedingter Gefängnisstrafe verurteilt
  • ZSC gewinnt Saisonauftrakt gegen Langnau 3:1

Moderation: Roger Steinemann