Küsnachter Galeristensohn muss 12,5 Jahre ins Gefängnis

Im Drogenrausch tötete ein heute 32-jähriger Mann einen jüngeren Kollegen auf brutalste Weise. Das Bezirksgericht Meilen hat heute entschieden: Der Täter muss für seine Tat Verantwortung übernehmen, auch wenn er unter Drogeneinfluss stand.

Ein Mann portioniert Kokain für den Konsum
Bildlegende: Unter Kokain- und Ketamineinfluss kann es zu paranoiden Wahnvorstellungen kommen. Colourbox (Symbolbild)

Weitere Themen:

  • Uber stellt Billigangebot «Uber Pop» in Zürich ein.
  • Schutz und Rettung mit Grossaufgebot an Street-Parade.
  • 33-jähriger Mann gesteht Tötung der Mitbewohnerin im Zürcher Seefeld.
  • FCZ verliert Burim Kukeli an Sion.
  • Die kleine Krankenkasse Turbenthal kämpft gegen die Digitalisierung.
  • Sommerserie «Heimspiel»: Was die Autobahn mit der Gemeinde Neuenhof anstellte.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Nicole Freudiger