Machtkampf beim Winterthurer Sulzer-Konzern spitzt sich zu

Die grösste Aktionärin, die Renova-Holding von Viktor Vekselberg, möchte zwei der vier Verwaltungsräte nicht mehr wählen, darunter auch den Verwaltungsratspräsidenten Ulf Berg.

Weitere Themen:

  • Grund der fast 24stündigen Störung bei der SBB
  • Keine Mehrheit für Konjunkturförderprogramm im Schaffhauser Kantonsrat

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Margrith Meier