Mehr Polizeipräsenz am Silvesterzauber

Die Vorfälle in Frankreich und Deutschland beeinflussen auch die Sicherheitsplanung der Zürcher Stadtpolizei. Für den grossen Silvesterzauber rund ums Zürcher Seebecken sind deshalb besonders viele Polizisten im Einsatz.

Die Stadtpolizei Zürich mit Einsatzwagen auf der Quaibrücke.
Bildlegende: Der Zürcher Silvesterzauber findet mit grösserer Polizeipräsenz statt Keystone

Weitere Themen:

  • Gefahr durch Drohnen: Skyguide fordert Massnahmen.
  • Freispruch für Zürcher Nachtbus-Chauffer.

Moderation: Fanny Kerstein