Mehr Rechte in Kirchen-Angelegenheiten

Die Reformierten im Kanton Zürich sollen in Zukunft mehr Rechte erhalten. So sollen 16-Jährige und ausländische Kirchenmitglieder bei kirchlichen Angelegenheiten abstimmen dürfen.

weiteres Thema:

  • Das Kantonsspital Winterthur zieht nach einem Jahr Selbständigkeit eine positive Bilanz.

Moderation: Vera Grimm, Redaktion: Oliver Fueter