Mehr Wähleranteil dank plakativer Kampagne

Die Stadtzürcher SVP will wieder prononcierter auftreten und mit provokanten Plakaten mehr Wählerinnen und Wähler für sich gewinnen. In den Gemeindewahlen nächsten März sollen so 3 Prozent mehr Wähleranteil herausschauen.

Weitere Themen:

  • Manuel Liniger wechselt von Kadetten Schaffhausen nach Deutschland
  • Zentralbibliothek Zürich wird von lernenden Studenten überrannt
  • Das Wirtschaftsjahr 2009 im Rückblick

Beiträge

  • SVP lanciert ihren Wahlkampf

    Die Stadtzürcher SVP setzt in ihrem Wahlkampf für die Gemeinderatswahlen 2010 auf die klassischen Themen Sicherheit, Arbeitsplätze und Ausländer. Nicht nur die Themen, auch der Auftritt soll klassisch ausfallen mit provokativen Plakaten und Wähleranlässen wie dem bekannten Puurezmorge.

    Sabine Meyer

  • Manuel Liniger wechselt zum TBV Lemgo

    Der Winterthurer Handball-Nationalspieler Manuel Liniger wechselt auf nächste Saison von Kadetten Schaffhausen zum TBV Lemgo in die Deutsche Bundesliga. Der 28-jährige hat beim deutschen Spitzen-Club einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

    Kadetten Schaffhausen verlieren mit Manuel Liniger einen Schlüsselspieler.

    Nicole Marti

  • Grossandrang in der Zentralbibliothek

    Nicht nur in den Warenhäusern herrscht in diesen Tagen ein grosses Gedränge - auch in der Zentralbibliothek in Zürich ist es eng. Allerdings sind es keine Schnäppchenjäger, die sich auf die Zehen treten, sondern Studentinnen und Studenten, die für ihre Prüfungen im Januar lernen.

    Weil Universität und EHT geschlossen sind, ist die Zentralbibliothek fast die einzige Möglichkeit, um sich auf die Prüfungen vorzubereiten.

    Ein Rundgang durch die Zentralbibliothek.

    Fanny Kerstein

  • Wirtschaftliche Krisen und Erfolge 2009

    Sulzer, Rieter, Georg Fischer, aber auch Indiana-Skateboards. In einem Jahr, in welchem Wirtschaft und Krise beinahe gleichbedeutend waren, gingen viele Unternehmen in der Region durch schwere Zeiten, viele Arbeitsplätze gingen verloren. Ein paar Lichtblicke gab es trotzdem.

    Das Wirtschaftsjahr 2009.

    Hans-Peter Künzi

Moderation: Oliver Fueter, Redaktion: Nicole Marti