Mit Anstand und Zivilcourage gegen Cybermobbing

In Dietikon ZH wurde ein Mädchen im Internet derart gemobbt, dass es sich das Leben nahm. Otto Bandli ist Fachmann für die Prävention von Cybermobbing. Er sagt: Mobbing im Internet beginnt auf dem Pausenplatz. Die besten Mittel dagegen sind gegenseitiger Respekt, den Lehrer einfordern müssen.

Eine Zeichnung zu Cybermobbing
Bildlegende: Mobbing entsteht in Gruppen, deshalb seien die Schulen in der Pflicht bei der Prävention, sagt Experte Otto Bandli. Keystone

Weitere Themen:

  • Angriff auf eine VBZ Kontrolleurin.
  • GC spielt gegen Luzern unentschieden. Der FCZ gewinnt gegen Thun 3:1.
  • Der etwas andere und sehr gelungene Nussknacker im Zürcher Opernhaus.

Moderation: Nicole Freudiger