Mit einem Buebetrickli gegen den Kulturlandschutz

Der Zürcher Kantonsrat hat auf Geheiss des Bundesgerichts noch einmal über den Kulturlandschutz im Kanton Zürich debatiert. Die bürgerliche Mehrheit findet die Umsetzungsvorlage zur Initiative der Grünen aber immer noch unnötig. Doch dazu soll das Volk nun das letzte Wort haben.

Ein Güllenwagen verspritzt seine Fracht von einem Weg aus auf eine Wiese.
Bildlegende: Den Bürgerlichen stinkt der Kulturlandschutz, wie ihn die Grünen fordern. Keystone

Weitere Themen:

  • Kundgebung zum Tag der Bildung wegen befürchteter Störmanöver abgesagt.
  • Hallenstadion als Konzerthalle weltweit Top.
  • Sparen im Kanton Schaffhausen mit Abstrichen.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Margrith Meier