Mit Reden den Sprung vor den Zug verhindern

Die SBB und der Kanton Zürich setzen sich gemeinsam für die Suizid-Prävention ein. Dazu wurde die Kampagne «Reden kann retten» geschaffen. Betroffene sollen so über Suizidgedanken sprechen und Hilfsangebote nutzen. Die landesweite Kampagne soll drei Jahre dauern.

Ein Suizid betrifft mehrere Leben. So lautet die Nachricht der Kampagne.
Bildlegende: Ein Suizid betrifft mehrere Leben. So lautet die Nachricht der Kampagne. zvg (SBB)

Weitere Themen der Sendung:

  • Flugzeugabsturz bei Löhningen fordert ein Todesopfer.
  • Vier kleinere Theater in der Stadt Zürich spannen zusammen.
  • Arbeitslosenquote in Zürich und Schaffhausen bleibt stabil bei 3,2 Prozent.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Daniel Fritzsche