Mörgeli-Bewerbung löst Kopfschütteln aus

Erst gerade von der Universität Zürich entlassen, bewirbt sich Christoph Mörgeli als Rektor in ebendieser. Unter Politikern wird die Bewerbung als schlechter Witz angesehen. Von links bis rechts ist man der Ansicht, die Bewerbung sei rein politisch motiviert.

Weitere Themen:

  • Sparübung an den Schulen in Schaffhausen: Der Kantonsrat wehrt sich gegen den Abbau
  • Gelder für Sonderschule soll direkt an die Gemeinden

 

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Roger Steinemann