Monsterprojekte für 1,8 Milliarden Franken mitten in Zürich

140'000 Quadratmeter freie Fläche in der Stadt Zürich: Die SBB braucht mehrere Gebäude entlang den Bahngleisen in Zürich-West nicht mehr. Die SBB und die Stadt Zürich haben sich auf die Eckwerte und die Strategie für die drei Areale geeinigt.

Auf dem Areal Neugasse soll Raum für Wohnungen entstehen. Ein Drittel davon sollen gemeinnützige Wohnungen werden
Bildlegende: Auf dem Areal Neugasse soll Raum für Wohnungen entstehen. Ein Drittel davon sollen gemeinnützige Wohnungen werden

Weitere Themen:

  • Beschwerde gutgeheissen: Abstimmung in Hinwil abgesagt.
  • Wegen Ehrverletzung: Ex-Banker Rudolf Elmer zeigt Zürcher Oberrichter an.
  • Umstrittene Eigentalstrasse: Sanierungskonzept im Internet.
  • Tragischer Velounfall: Zürcher wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.
  • Wenn der Traum Realität wird: Hobbyfischer werden zu Fischzüchtern.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Sabine Meyer